Hafen

Herzlich willkommen
im Förde Yacht Club Bockholmwik e.V.
(54° 49,900’N, 009° 36,800’O)

Unser Hafen liegt in der schönen ruhigen Bucht zwischen Holnis und Langballig. Durch die wunderschöne ruhige Lage und Position in der Flensburger Förde lädt er für einen Zwischenstopp ein, um die Fahrt in die Innenförde bzw. in den östlichen Horizont entspannt weiter führen zu können.
Durch diese wunderschöne Lage, unter anderem mit dem Sonnenaufgang und Sonnenuntergang, braucht man sich nicht wundern, dass das geplante Weiterfahren sich verschieben wird.

Um den nächsten Törn gestärkt starten zu können, findest du bei uns auf dem Clubgelände unseren schön gelegenen Grillplatz. Weiterhin befindet sich auf dem nahegelegenen Campingplatz „ Bock 19“ mit Blick auf unseren Hafen ein Restaurant mit angrenzenden Einkaufsmöglichkeiten.
Die „Kleinen“ kommen am Strand bzw. im angrenzenden Wald zu ihren Erlebnissen.

Unser Hafen besteht aus Schwimmpontons mit separaten Liegeplätzen. Alle Stege verfügen über Strom- und Wasseranschlüsse. Die Wassertiefe beträgt mindestens 2,50 m.

Die Hafeneinfahrt, die nachts rot/grün gekennzeichnet ist, liegt auf der Westseite.
Achtet bitte auf die vorgelagerte Sandbank auf der Ostseite.

Unser Hafen ist vom 15.04 – 15.10 d.l. Jahres geöffnet

Gastliegerpreise:
   Bootslänge bis 9,00 Meter: 16,00€
   Bootslänge von 9,01 bis 10,00 Meter: 20,00€
   Bootslänge von 10,01 bis 11,00 Meter: 25,00€
   Bootslänge über 11,00 Meter: 30,00€
Gastliegerpreise sind in Bar zu begleichen (Eine Kartenzahlung ist leider nicht möglich).

Der Preis für das Duschen beträgt 50 €Ct für 2 Minuten (50 €Ct-Münze)

Unsere Jugendgruppe sucht einen neuen Segeltrainer

Wir suchen kurzfristig eine Trainerin / einen Trainer mit Spaß und Freude daran, unsere Opti- und Jollenkinder auszubilden und weiterzuentwickeln. Die Saison soll ab April 2023 beginnen. Das Training findet zur Zeit am Dienstagnachmittag von ca. 16:00 bis 18:30 Uhr statt.

Es handelt sich um eine Gruppe aus Opti Seglerinnen und Seglern ohne Regattaerfahrungen von 9 – 15 Jahren. Einige haben bereits auch schon erste Jollen-Erfahrungen.

Neben dem Segeltraining gehört auch die die Bereitschaft  zur eigenständigen Durchführung kleiner Reparaturen im Rahmen des Trainingsbetriebes dazu, um dessen Ablauf zu gewährleisten und den Kindern und Jugendlichen auch diesen Teil unseres Sports nahezubringen.

Selbstverständlich bezahlen wir ein angemessenes Trainerhonorar und eine Aufwandsentschädigung.

Weitere Details können gerne in einem persönlichen Gespräch abgestimmt werden

Kontakt:
Förde-Yacht-Club Bockholmwik e. V.
1.vorsitzender@fyc-bockholmwik.de

.